Aus bekannten Gründen ist unser gemeinsames Vereinsleben zurzeit sehr eingeschränkt! Gruppenausfahrten, Trainings in Gruppen oder die Teilnahmen an RTFs/CTFs oder Rennen sind zurzeit nicht möglich.

Aber als Radfahrer/innen können wir aktuell noch aktiv sein, sei es als Single, als Double, als Paar oder als Familie ist es uns möglich “auf Strecke” zu sein. Die RSCler/innen sind weiter auf dem Rad unterwegs und genießen das sagenhafte Wetter und die Landschaften rund um Werne und manchmal auch etwas weiter. Hier ein paar Impressionen von den privaten Ausfahrten bei strahlendem Sonnenschein:

Privat2 Privat1 Privat

Wir können wirklich froh sein, dass wir in einer Sportart aktiv sind, die man aktuell ausüben kann.

 

Für unsere Vereinsmitglieder bieten wir folgende Aktivitäten:

1) Einladung zum KM-Sammeln: Es zählen alle gefahrenen Kilometer ab dem 22.04.2020. Je nach Teilnehmern/innen werden Wertungen in verschiedenen Kategorien fahren: Männer, Frauen, Kids bis 12 (m/w), Jugendliche bis 18 (m/w), Rennrad oder MTB, …..

Der aktueller Gesamt-KM-Stand beläuft sich auf 3.431 km mit den folgenden Personen in der Wertung:

RSCKMRadeln

Dabei verteilen sich die gefahrenen Kilometer auf die verschiedenen Radtypen wie folgt:

AufteilungRadart

Wir freuen uns über alle weiteren Vereinsmitglieder, die noch KM-Sammeln möchten – auch das nachträgliche Eintragen der gefahrenen KM ab dem 22.04.2020 ist noch möglich. Ihr findet den Link zum Google-Formular in unserem Newsletter.

Zum Ende des KM-Sammelns (voraussichtlich wenn gemeinsames Training wieder möglich ist) sind wir dann mal gespannt, wer die meisten KM in welcher Kategorie gefahren ist und wieviel KM in Summe zusammengekommen sind.

2) RSC-STRAVA–Cup 2020

Für die Vereinsmitglieder, die einen direkteren Vergleich untereinander haben wollen, fahren wir eine Art Strava-Wettkampf um die goldene Ananas aus. Strava ist eine Online-Plattform, auf der Radfahrer über GPS aufgezeichnete Fahrten hochladen können. Hier gibt es sogenannte Segmente, also reale Straßenabschnitte für die eine Bestzeit gefahren werden kann. So können sich alle Vereinsmitglieder, die bei Strava angemeldet sind, monatlich in drei Segmenten, unter anderem auf der Rennstrecke des Poco-Cups miteinander vergleiche.

Pro Monat werden drei Segmente (1.5.-31.5. und 1.6-30.6.) mit unterschiedlicher Wertigkeit ausgefahren mit unterschiedlichen Punkten für die Platzierungen je nach Schwierigkeit der Strecke. Es zählen nur die in dem Wertungszeitraum erbrachten Leistungen. Jede/r kann die 3 Segmente im entsprechenden Monat so oft fahren, bis die beste Zeit erreicht ist, die für die Punktevergabe gelten soll!

Voraussetzung dafür ist ein eigenes Konto bei www.strava.com. Und wer noch nicht in unserer RSC 79 Werne Strava Gruppe ist und an diesem Wettbewerb teilnehmen möchte, kann sich gerne bei Fred Kremer per E-Mail melden oder in Strava den Gruppenbeitritt anfragen.

Mit dem KM-Radeln und dem Strava-Cup 2020 soll so ein bisschen “gemeinsame Spannung“ in Euren Trainingsalltag kommen. Das Motto ist also: Räumlich getrennt und in der Sache vereint.

Also an alle RSCler/innen: Macht mit und sammelt oder/und fahrt bei Strava auf Zeit.

Sobald sich die Lage ändert und gemeinsames Training wieder möglich ist, werden wir entsprechende (Start-)Termine ansetzen, das Anradeln nachholen und den Wettkampf um die gefahrenen RTF/CTF-Kilometer wieder aufleben lassen.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.