43. St.Christophorus-Volksbank Rad Touren Fahrt am  22.06.2024

In diesem Jahr Neu !

56 KM Gravelstrecke (Light) durch die Münsterländer Parklandschaft

Für alle KLASSIK- und VINTAGE-Fans:

Voraussichtlich um 09:30 Uhr geht es für alle Interessierten mit unseren RSC-WERNE-KLASSIK-FAHRERN auf die 45er Strecke. So ist Zeit zum gemeinsamen Fachsimpeln und gemeinsamen Fahren auf klassischen Stahlrädern, die liebevoll und fachkundig restauriert einfach nur begeistern! Aber auch alle anderen, die sich in diesem Ambiente gemeinsam auf den Weg machen wollen, sind herzlich willkommen! Einfach im Startbereich anmelden und dann gemeinsam starten.

Für alle E-BIKE-Fahrer/innen:

Um 9:30 Uhr führen erfahrene RSC-GUIDES alle E-Bike-Interessierten mit ihren Bikes auf die 45er Strecke. In gemütlichem Tempo geht es auf den Pfaden des RSC Werne bis zur ersten Verpflegungsstation in Ameke und wieder zurück. So kann man die Strecke ohne Streß und das Radfahren in der Gruppe genießen. Einfach im Startbereich anmelden und dann gemeinsam starten.

Ansonsten bieten wir die klassischen Touren unserer RTF an – von 40-150 km ist für jedes Rad und jedes Fitnesslevel etwas dabei!

Anmeldung erfolgt vor Ort – dort liegen Anmeldezettel zum Ausfüllen aus oder wenn es schneller gehen soll:
Einfach auf
ANMELDEZETTEL klicken, downloaden, ausfüllen und schon zur Veranstaltung mitbringen!

 

Sternfahrt zum Start ist möglich. Einstieg auf den Kontrollen ist möglich – Zahlung erfolgt dann im Start und Ziel.

Nach der Rückkehr gibt es zur Stärkung Kuchen und Kaffee, Bratwurst und kühle Getränke im Zielbereich.
Kaffee und Brötchen gibt es zudem auch schon vor dem Start: Frühstück!

Alle Radler/innen sind herzlich willkommen – egal ob Vereinsmitglieder oder Freizeitradler/innen. Insbesondere die 40 km Tour bietet sich für Familien und E-Biker an. Es handelt sich um jeweils flache und – bei den Touren von 46-71 km – auch für Freizeitradler/innen gut zu fahrende Touren auf verkehrsarmen Straßen ohne nennenswerte Steigungen durch die Münsterländische Parklandschaft. Für die längeren Strecken (110-150 km) ist jedoch eine gewisse Erfahrung und Kondition erforderlich.

Es geht über Ameke, Drensteinfurt und Ennigerloh und wieder zurück, die 110-km Strecke macht Rast beim Pängel Anton in Enniger und die 150 km Strecke führt weiter rund um Ennigerloh – bis es nach einem weiteren Stopp beim Pängel Anton wieder zurück Richtung Start und Ziel in Werne geht.

Alle Touren sind Rundfahrten, die nach dem Besuch diverser Verpflegungsstellen alle Teilnehmer/innen auf den ausgeschilderten Strecken wieder zurück zum Start und Ziel bringen.

Für eine Verpflegung an den Pausenstationen auf den Strecken ist gesorgt.

Startzeiten:
Start von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr!
Achtung: Start auf die 150 KM-Strecke nur bis 09:30 Uhr möglich! Die Streckenteilung zur 150er-Strecke wird um 11:30 Uhr ab Pängel Anton abgeschildert. Die Kontrolle Pängel Anton selbst wird ca. gegen 13:30 Uhr geschlossen – nach 2. Durchfahrt durch die 150er. Wer sich auf die 150 KM-Strecke begibt, sollte sich mindestens eine ø-Geschwindigkeit von 25 km/h zutrauen, sonst wird es knapp mit dem Kontrollschluss im Start/Ziel.
Kontrollschluss im Start/Ziel  ist 16:00 Uhr.

Startort – Anne Frank Gymnasium, Goetheweg 12, 59368 Werne

Am Startort gibt es Parkplätze und Toiletten.

Startgeld:
BDR-Mitglieder/Breitensportlizenz: 6 €
sonst: 8 €
für alle unter 18 Jahre: frei!

Für die Teilnehmer/innen besteht Helmpflicht. Zugelassen sind alle Fahrräder.
Zur Info: Nicht als Fahrräder gelten S-Pedelecs mit einer Unterstützung bis 45 km/h (diese gelten laut STVO als Kleinkrafträder) und sind damit auf unserer Veranstaltung nicht zugelassen.

Anfahrt: A1 Hansalinie, Abfahrt 80 Hamm-Bockum-Werne, Sternfahrtmodus ist zugelassen.

Auskunft:
RTF-Wart
Thomas Kimm

rtf@rsc-werne.de

Nach erfolgter Genehmigung der Veranstaltung durch den Kreis Unna werden wir die GPX-Tracks unserer Strecken veröffentlichen!