Absage WWBT 2021_RSCWebsite

So war es geplant:

14. Münsterland CTF des RSC Werne im Rahmen der WWBT 2021.

Datum: 10.01.2021

Startzeit: 09.00 – 12.00 Uhr
in vorab zu wählenden Startblöcken mit je 30 Teilnehmer/innen

Anmeldung: nur vorab per Online-Anmeldung möglich

Logo 2021 mit Schatten mittelgroßDas zu Corona-Zeiten erforderliche Hygiene- und Veranstaltungskonzept steht.
Und dazu gehört auch die Online-Anmeldung.
Wie es genau funktioniert, wird gerade in der Veranstaltergemeinschaft der WWBT abschließend geplant.

Aber bitte beachtet: Ob wir überhaupt veranstalten dürfen, hängt von den Genehmigungsbehörden ab. Und die sind aktuell auch noch im Ungewissen, da bis jetzt noch gar nicht feststeht, welche Regelgungen ab 2021 zu beachten sind.

Wir versuchen alles, die Veranstaltung umzusetzen.
Aber letztlich müssen Genehmigungen erteilt werden und es geht dabei eben auch um die Gesundheit aller – das sollten wir nicht vergessen!
Drückt uns die Daumen, dass es klappt!

Hier die veranstaltungsbezogenen Infos:

Für unsere CTF in 2021 gibt es das bewährte Streckenkonzept:

Es gibt 2 Hauptstrecken: 32 und 55 Kilometer.

Diese sind im Vergleich zum Streckenverlauf der Vorjahre wieder leicht verändert oder wir haben den Streckenverlauf teilweise umgekehrt. Dazu gibt es unsere bewährte Kontrolle in Langern – an der wir Euch in der gewohnten Art und Weise eine super Pause mit Verpflegung anbieten.

Bei der Streckenbeschaffenheit liegt der Anteil von asphaltiert zu unbefestigt jeweils bei ca. 50/50.

UND DIES ist unser Variantenkonzept: Als Varianten zum Hauptstreckenverlauf bieten wir Euch auf der 32er-Strecke 2 und auf der 55er-Strecke weitere 4 Gelände-Alternativen an, auf denen man und frau sich auf matschigeren, wurzeligeren, steileren Passagen beweisen kann.

Die Alternativen sind bis zu 1,3 km lang und führen, nach dem sie absolviert wurden, immer wieder auf die Hauptstrecken zurück. Die Gesamtlängen der Strecken bleiben mit Wahl der Alternativen jeweils unverändert.

Vorläufiger Streckenplan:

Strecken CTF 2019 Bild

Die Cross-Alternativen werden Euch auf unseren Strecken z.B. mit dem folgenden Schild angekündigt (in Abhängigkeit von der Abzweigvariante gibt es natürlich angepasste Schilder!):

StreckenteilungBild

Zunächst geht es durch den Werner Stadtwald in Richtung Golfplatz, hier kann man die erste von maximal 7 Alternativen wählen – nach einer ca. 1,3 km langen Geländealternative oder über die Variante der asphaltierten Straßen geht es nach Zusammenschluss der Strecken dann in Richtung Cappenberger Wald zur Kontrolle in Langern. Ab der Pausenstation in Langern trennen sich die beiden Hauptstrecken. Die 32er-Strecke geht über den ehemaligen Schacht Romberg (Haus Aden) zurück nach Werne. Auf der 55er-Strecke kann man nach der Pause entweder den Cappenberger See umrunden oder sich für einen knackigen Anstieg in den Wald über dem See entscheiden. Weiter geht es in die Lippeauen um Alstedde und dann rund um die Polizeischule in Bork. Auf dem Streckenabschnitt bis zur 2. Durchfahrt der Pausenstation in Langern gibt es nach dem See noch 4 weitere alternative Streckenpassagen, die es teilweise in sich haben. Probiert es aus! Nach dem die Kontrolle in Langern zum 2. Mal angefahren worden ist, folgt die 55er-Strecke dem Streckenverlauf der 32er-Runde.

Unsere Touren bieten jedem Fahrertyp etwas – sowohl für Familien bis zu ambitionierten Mountainbiker/innen  – für jede/n ist eine Strecke im Angebot.

Startort: Anne-Frank-Gymnasium in Werne,
Goetheweg 12, 59368 Werne

Startgeld:
BDR-Mitglieder über 18 Jahre: 7,–€
Nicht BDR-Mitglieder über 18 Jahre: 9,–€
Teilnehmer unter 18 Jahre sind frei.

Verpflegung auf der Strecke inklusive.

Bitte beachten:
Kontrollschluss Kontrolle in Langern: 14:30 Uhr!
Kontrollschluss Start + Ziel AFG Werne: 15:00 Uhr!

Alle Strecken werden wir Euch kurz vor der Veranstaltung zum Download zur Verfügung stellen.
Aufgrund von aktuellen Erfordernissen könnte es Änderungen geben, daher: letztlich gilt immer die ausgeschilderte Strecke!

LINK zur WWBT-Seite

Wir freuen uns auf aller Fahrer/innen, die sich auf unsere Strecken begeben, es macht Spass – sei es im Regen, im Dreck, bei Sonnenschein, in der Gruppe, auf dem Single-Trail …………

Unsere Highlights sind – wenn wir sie in 2021 unter Corona-Bedingungen umsetzen dürfen :

- die “Sonderprüfungen” im Gelände,
- unsere bestens ausgestattete Kontrolle in Langern mit musikalischer Untermalung,
- die super gelaunte Catering-Mannschaft in der großzügigen AFG-Mensa und
- zum Abschluss die Kärcher-Truppe, die mit moderatem Druck und gefühlvoll Eure schlammverzierten Bikes reinigt!

Infos zur WWBT-Serie:

Bei dieser CTF Serie handelt es sich um einen Zusammenschluss von renommierten Veranstaltern, aus Dortmund und Umgebung. Diese kompakte Serie eignet sich hervorragend als Einstieg in die beginnende Radsportsaison. Durch die gemäßigte Streckenführung, den variablen Streckenlängen, haben auch die nicht so erfahrenen Cross-Country Fahrer und Familien mit Kindern die Möglichkeit, einmal gemeinsam die Umgebung auf dem Rad zu erkunden. Ein Mountainbike ist auf vielen Strecken nicht zwingend erforderlich. Bei entsprechender Witterung ist ein Treckingrad ausreichend, schwierige Passagen können oftmals umfahren werden. Alle aktuellen Infos auch immer auf der WWBT-Website.

Geplante Termine der Serie in 2021:
03.01. SC Capelle
10.01. RSC Werne
17.01. Kurbel Dortmund
24.01. RC Sprinter Waltrop
31.01. RV Witten
07.02. RSV Lippe Lünen
14.02. Hansa Soest
21.02. TUS Neuenrade
28.02. PSV Iserlohn

 

Rückblick auf die WWBT 2020:

Bei der 13- Münsterland CTF des RSC Werne am 12.01.2020 starteten 940 Teilnehmer/innen auf die CTF-Strecken.

Danke an alle, die sich auf den Weg gemacht haben. Wir hoffen, wir konnten Euch eine tolle Veranstaltung bieten. Wir als Verein hatten auf jeden Fall viel Spaß

Hier der Link zu unseren Fotos.

Ergebnis der TAGES-Mannschaftswertung:
Mannschaftswertung 1. Platz: RSV Lippe Lünen mit 28 Starter/innen
Mannschaftswertung 2. Platz: RSV Unna mit 15 Starter/innen
Mannschaftswertung 3. Platz: Rakete Knuddel und RC Sprinter Waltrop mit jeweils 14 Starter/innen

 

Rückblick auf die WWBT 2019:

Bei der 12. Münsterland CTF des RSC Werne am 13.01.2019 trotzen 449 unerschrockene Teilnehmer/innen dem Wetter.

Bei Dauerregen am Tag der Veranstaltung und aufgrund der vorherigen Regentage mussten sich die Teilnehmer/innen mit Matsch und Schlamm auf den Wegen sowie Nässe von oben einstellen. Mensch und Material kamen schlammverziert wieder im Ziel an, die Zahnkränze schmiergelten und die verschlammten Rückseiten der Fahrer/innen zeugten von der tollen Leistung der Unerschrockenen.

Danke an alle, die sich auf den Weg gemacht haben. Wir hoffen, wir konnten Euch eine tolle Veranstaltung bieten. Wir als Verein hatten auf jeden Fall viel Spaß

Hier der Link zu unseren Fotos.

Ergebnis der TAGES-Mannschaftswertung:
Mannschaftswertung 1. Platz: SC Capelle 71 mit 11 Starter/innen
Mannschaftswertung 2. Platz: SV Herbern mit 10 Starter/innen
Mannschaftswertung 3. Platz: RC Sprinter Waltrop und RSV Lippe Lünen mit jeweils 9  Starter/innen

 

Rückblick auf die WWBT 2018:

Teilnehmerrekord bei unserer Münsterland CTF am 14.01.2018

1026 Teilnehmer/innen
folgten bei trockenem und später auch sonnigem Wetter den ausgeschilderten Strecken rund um Werne.
Wir hoffen Ihr hattet alle viel Spaß!

Und hier der Link zu unseren FOTOS! Vielleicht findet Ihr Euch ja wieder!

Mannschaftswertung:

1. Platz: RSG Warendorf Freckenhorst 21 Teilnehmer/innen
2. Platz: RC Sprinter Waltrop 16 Teilnehmer/innen
3. Platz: Dicke Scheibe Hohenlimburg und SC Capelle mit jeweils 15 Teilnehmer/innen

 

 

Rückblick auf 2017:

Mehr als 740 Teilnehmer/innen bei der WWBT 2017 auf unseren Strecken in und um Werne. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer/innen.

Hier ein paar Berichte und Links:

 Hier der LINK zu unseren Fotos!